Eine Qualitäts-Charta

Das Weingut ist Gründungsmitglied der Charta Luxembourg, der Qualitätscharta der unabhängigen, luxemburgischen Winzern (O.P.V.I.).

Die Charta-Weinberge und die dort wachsenden Trauben werden von einer unabhängigen Komission kontrolliert und abgenommen. Sobald etwas nicht den Ansprüchen entspricht wird der besagte Weinberg deklassiert.

Die Charta Luxembourg ist die strengste Qualitätskontrolle in Luxemburg.

Nach einer separaten Vinifikation, ohne Anreicherung, muss der Wein von einer Jury verkostet werden. Erst das Resultat dieser sensorischen Analyse entscheidet über die Vergabe der Charta Auszeichnung.

Die Charta-Weine fordern ein Drittel mehr Arbeit. Der Ertrag beträgt, abhängig vom Jahrgang, bis zu 50% weniger als bei normalen Weinanbau.

Website Charta Luxembourg

Wird geladen...